Haute Couture Week: Frisuren-Trends 2018

Autor: - Kategorien:
Datum: - 9:43 AM

Das faszinierendste Modeevent, das vor Eleganz und Alta Moda-Spirituosen strahlt, findet gerade in Paris statt. Die Haute Couture Fashion Week ist der Ort, an dem nicht nur futuristische und avantgardistische Konzeptionen, sondern auch die femininsten und klassischsten Bilder vorgestellt werden. Wenn Sie also planen, diesen Herbst anders auszusehen, können Sie sich gerne die Outfits der Couture Week ansehen. Wir sind jedoch hier, um Frisuren-Trends 2018 zu betrachten, die von den High-Fashion-Runway-Looks inspiriert sind. Tatsächlich werden diese unvergesslichen Bilder nicht nur Herbsttendenzen definieren, sondern alle Haarstrends von 2018 und Schönheitsrichtungen.

 Herbst 2017 Frisuren Couture Fashion Week

Bevor wir die aufstrebenden Bilder sehen können, möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf eine Tatsache richten – der herrschende Haar-Look, der in Paris entdeckt wurde, ist alt-gut Pferdeschwanz-Frisuren . In allen möglichen Variationen meist lässig und doch recht elegant. Dies ist der Trend.

Armani Prive Frisuren 2017 Herbst-Couture-Woche

 Armani Prive tiefe Seitenteil-Frisuren 2017 Herbst-Couture-Woche

Auch wenn wir über dasselbe Pony sprechen wollen, sieht man mit ihnen das Aussehen sind extrem widersprüchlich. Bei der Show in Armani ging es um tiefe Seitenteilstile, die in tiefen Schwänzen endeten.

Christian Dior-Frisuren im Herbst 2017 Couture-Woche

 Christian Dior Niedrige Frisuren-Frisuren im Herbst 2017 von Dior

Auf der Dior Couture-Show Die Frisuren waren locker und entspannt, spiegelten jedoch die Klasse und den Stil des Modehauses wider. Seitlich gefegtes, natürlich gewelltes, sogar ungekämmtes Haar in einem lockeren, niedrigen Pferdeschwanz, mit einer eigenen Haarsträhne um das Band gewickelt. So einfach, so stilvoll.

Frisuren-Trends 2018 – Mittelteile

 Schiaparelli Mittelteil-Frisuren 2017 Herbst

 Valentino Mittelteil-Frisuren 2017 Herbst

Wie Sie sich selbst vorstellen können, sind niedrige Pferdeschwänze die Eroberungen unter den Frisuren-Trends 2018. Fast alles Designer wandten sich diesem Stil zu. Einige begleiteten es mit einem mittleren Teil oder leicht zentrierten Trennwänden.

Giambattista Valli kämmte Pferdeschwanz-Frisuren  Herbst-Couture-Woche zurück

 Giambattista Valli Pferdeschwanz-Frisuren 2017 Herbst-Couture-Woche

Eigentlich ist eine Sache bei der Couture-Woche ganz klar – unter den handgefertigten Märchenkleidern und Zubehör sind Frisuren ganz einfach gehalten. Natürlich Hair Trends 2017 inspiriert von der letzten Couture-Woche, hatte einige verrückte Looks wie Chanel Curly-Updos, aber im Allgemeinen geht es immer um weiche und zarte Looks, die die natürliche Schönheit unterstreichen.

Chanel niedrige Pferdeschwänze und Hüte

 Chanel niedrige Pferdeschwanz-Frisuren 2017 Herbst

Wie immer repräsentiert Chanel die raffiniertesten Looks. Die Strickjacken, Herbsthüte, dunklere Tonnen in Make-p. Alle diese Gespräche über den typischen Stil des Modehauses. Bei den Haaren dreht sich alles um geschlungene Pferdeschwanz-Frisuren. Dies wird der Trend sein, zusammen mit Tory Burch-Samtband .

Jean Paul Gaultier-Dreieck glatthaarig

 Jean Paul Gaultier glitzerte Frisuren 2017 Herbst

Für Fans extremer Looks werden diese glatten Dreiecke, die wieder in einem P-Schwanz enden, zu Favoriten.

Elie Saab wellenförmige mittlere Frisur 2017 Herbst-Couture-Woche

 Elie Saab wellige mittlere Frisur 2017 Herbst-Couture-Woche

Bir Cevap Yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Son Yazılar

Son Yazılar